>> Was ist Ergotherapie ?     >> Wie erhalte ich Ergotherapie ?     >> Hinweise für Ärzte

Wie erhalte ich Ergotherapie ?


Eine ergotherapeutische Behandlung erfolgt in der Regel nach Verordnung des Haus- oder Facharztes, denn nur dann übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten. In einigen Fällen entschließen sich Klienten, bzw. deren Angehörige, Ergotherapie privat zu bezahlen.

Wenn Ihr Arzt eine ergotherapeutische Behandlung noch nicht angesprochen hat, Sie aber der Meinung sind, dass diese Ihnen helfen könnte, sprechen Sie ihren Arzt darauf an.

Hausbesuche:

Gerne führen wir unsere Behandlungen auch bei Ihnen zu Hause durch. Damit die Leistung „Hausbesuch“ von Ihnen in Anspruch genommen werden kann, muss sie vom behandelnden Arzt explizit auf dem Rezept angekreuzt werden.

Hinweis:

Sofern der Arzt keine Angabe zum spätesten Behandlungstermin macht, soll die Behandlung bei Maßnahmen der Ergotherapie innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Verordnung begonnen werden. Kann die Heilmittelbehandlung in diesem Zeitraum nicht aufgenommen werden, verliert die Verordnung ihre Gültigkeit.