>> Psychiatrie     >> Geriatrie     >> Neurologie     >> Orthopädie    

Ziele in der Geriatrie können sein:

•   Verbesserung und Erhalt der Beweglichkeit, Mobilität und Fortbewegung
•   Das Hinauszögern von Pflegebedürftigkeit
•   Nutzung vorhandener Kompetenzen
•   Kompensation verloren gegangener Funktionen und Erlernen von Ersatzfunktionen
•   Umgang im Gebrauch mit Hilfsmitteln
•   Verbesserung und Erhalt in der zwischenmenschlichen Interaktion und Kommunikation
•   Förderung und Stabilisierung von kognitiven Leistungen (Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Orientierung)
•   Wohnraumanpassung
•   Verbesserung und Erhalt der Selbstversorgung und Alltagsbewältigung
•   Förderung der Tagestrukturierung und Freizeitgestaltung
•   Verbesserung und Erhalt von individueller Lebensqualität

Therapieinhalte:

•   ADL-Training: Anleitung zu Selbsthilfe bei Körperpflege, Anziehen, Essen, Trinken, Fortbewegung, sowie der Kommunikation für die größtmögliche Selbstständigkeit
•   Training der motorischen und sensorischen Fähigkeiten
•   Verbesserung der Körperwahrnehmung durch basale Stimulation
•   Aktivierung kognitiver und neuropsychologischer Funktionen (z.B. zur Förderung der Orientierung, Merkfähigkeit….)
•   Versorgung mit Hilfsmitteln und Anleitung zum Umgang mit diesen
•   Training sozial-kommunikativer Fähigkeiten
•   Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld (z.B. auch Angehörigenberatung)
•   Unterstützung zum Erhalt der psychischen Stabilität

Die Therapie kann als Hausbesuch in Wohnungen und Senioreneinrichtungen in Einzel- und Gruppentherapie durchgeführt werden. Damit der Hausbesuch vom Klienten in Anspruch genommen werden kann, muss er vom Arzt explizit auf dem Rezept vermerkt sein.

>> zurück